Unterwegs mit Jesus - frei von organisierter Religion › zweioderdrei.net

Zur Freiheit hat Christus uns befreit!
Bleibt daher standhaft und lasst euch nicht
wieder unter das Joch der Sklaverei zwingen!

(Galater 5, 1)

Unterwegs mit Jesus - frei von organisierter Religion

Jesus Christus kam nicht auf diese Welt, um eine Religion ins Leben zu rufen. Er hat nicht mal eine Kirche oder eine Gemeinde, wie wir sie heute kennen, gegründet - auch keine Frei- und keine Hauskirche. Er hat Zeit mit Menschen verbracht, mit ihnen gegessen, Geschichten erzählt und gezeigt, wie Gott ist.

Jesus nachzufolgen bedeutet nichts anderes, als das zu tun, was er getan hat. Dazu brauchen wir keine religiöse Organisationen, keine Kirchgengebäude, keine Pfarrer.​

Denn wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich in ihrer Mitte.  (Matthäus 18, 20)